Glück Auf und DLRG organisieren erfolgreich 24 Std. Schwimmen

Der SV Glück Auf Gebhardshagen und die DLRG Ortsgruppe Gebhardshagen eröffneten pünktlich um 12:00 Uhr am 19.07.2014 das 24 Stunden Schwimmen. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und es konnten sogleich etliche Starter ins nasse Kühl springen. Die weiteste Strecke insgesamt schwamm Peter Schulz vom SC Hellas mit 42,2 Kilometern, eine Marathonstrecke! Am Ende konnte Abteilungsleiter und Vorstandsmitglied Uwe Pust die stolze Summe von 205 teilnehmenden Schwimmer/innen verkünden. Dies sind 60 Teilnehmer/innen mehr als im Jahr zuvor. Pust meldete weiterhin, dass insgesamt 1091,5 km geschwommen wurden. Das ist immerhin die Strecke vom Waldschwimmbad bis nach Venedig in Italien an der oberen Adria. Eine super Leistung betonte auch Vorstandsmitglied Stefanie Kraus und zeigte sich erfreut über den super Ablauf.

Auch in der Nacht, es konnte gezeltet werden auf dem Gelände des Waldschwimmbades, wurde fleißig geschwommen. Von 1:00 bis 6:00 Uhr schwamm Christian Jablonka eine Strecke von 12 Kilometern und erhielt dafür den Pokal für die längste Nachtstrecke.

Rundum war es auch dieses Mal wieder eine gelungene Veranstaltung. „Auf ein nächstes im Jahr 2015“ schloss Pust die Veranstaltung gegen 14:30 Uhr am Sonntag, nach Verleihung der Pokale und Urkunden.


Finden Sie hier die Ergebnisse: LINK

Finden Sie hier Bilder: LINK

 

-------------------------------------------------------------------------------------

24 Stunden Schwimmen im Waldschwimmbad


Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmen wieder einmal rund um die Uhr Bahn für Bahn durch das beheitzte Schwimmerbecken des schönen Waldschwimmbades in Gebhardshagen ziehen.

Der SV Glück Auf Gebhardshagen veranstaltet gemeinsam mit der DLRG erneut das beliebte 24 Stunden Schwimmen.

Tragen Sie dazu bei, dass auch dieses Jahr neue Rekorde aufgestellt werden.

Die Veranstalter sorgen mit dem nötigen Drumherum (Essen, Trinken,..), dass die Veranstaltung erneut ein voller Erfolg wird.

Wer möchte, kann auch auf dem Freibadgelände mit eigenem Zelt übernachten.

Hoffen wir auf gutes Wetter und freuen uns auf eine "feucht-fröhliche" Wasserveranstaltung.

Zum Download alle Unterlagen klicken Sie bitte hier: LINK